Publikationen

Die HafenCity Hamburg GmbH stellt zu vielfältigen Themen rund um das Projekt ausführliche Informationen zur Verfügung

Broschüre "Projekte"

Broschüre "Gebäude in der HafenCity"

Thematische Publikationen zur HafenCity

Kreativer Archipel

Orte der Kreativen in Hamburg und in der HafenCity

Hardcover, 132 Seiten
ISBN: 978-3-88506-486-2
Im Buchhandel erhältlich

HafenCity Hamburg. Das erste Jahrzehnt

Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
216 Seiten, ca. 100 Farbabb., 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-485-5

Schallschutz bei teilgeöffneten Fenstern

Übersicht für Architekten, Ingenieure
und Investoren

Herausgegeben 2011
24 Seiten
PDF 3,5 MB

HafenCity Hamburg

Neue Urbane Begegnungsorte

Hrsg. von Jürgen Bruns-Berentelg et al.
Springer, Wien, 2010;Text Dt. und Engl.
ISBN: 978-3-7091-0106-3
Im Buchhandel erhältlich

Der Dalmannkai

HafenCity-Quartier mit maritimem Flair

Hrsg. von Thomas Hampel
256 Seiten, 2012 ersch.
ISBN 978-3-88506-452-7

Der Sandtorkai

Der erste Bauabschnitt der HafenCity

Hrsg. von Thomas Hampel
96 Seiten, 2007 ersch.
ISBN: 978-3-86108-889-9

Arbeitshefte

Diskussionspapiere

Diskussionspapier zur HafenCity 1

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME UND DAS ENTSTEHEN VON ÖFFENTLICHKEIT

Februar 2010
19 Seiten
PDF 4,3 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 2

ZUZUGSMOTIVE UND LOKALE Bindung sowie DAS VERHÄLTNIS VON ÖFFENTLICHKEIT UND PRIVATHEIT

April 2010
27 Seiten
PDF 3,2 MB

Diskussionspapier zur HafenCity 3

DIE HAFENCITY HAMBURG - IDENTITÄT, NACHHALTIGKEIT UND URBANITÄT

September 2014
21 Seiten
PDF 6,64 MB

News

Zurück zur Liste

Rechtzeitig zum Sommer: 25hours Hotel Altes Hafenamt eröffnet wieder

Mitte Mai erhält das nördliche Überseequartier einen Impulsgeber für das öffentliche Leben zurück: Das 25hours Hotel Altes Hafenamt eröffnet wieder, Reservierungen für Übernachtungen werden bereits seit Mitte März wieder angenommen

Gäste sitzen im Restaurant des 25hours Hotels im Alten Hafenamt beisammen.

Das Alte Hafenamt in der HafenCity eröffnet Mitte Mai wieder seine Türen. Reservierungen und Übernachtungen werden schon seit März wieder angenommen. (© Thomas Hampel)

Im Juni 2016, nur wenige Monate nach der Eröffnung, zerstörte ein Brand das Restaurant NENI im Erdgeschoss des denkmalgeschützten und frisch umgebauten Backsteinbaus, der bis zum Jahr 2005 als Amt für Strom- und Hafenbau genutzt wurde.

Das 25hours Altes Hafenamt war da aber schon wegen seiner individuellen Atmosphäre ein beliebter Treffpunkt für Gäste und Einheimische geworden. „Das Interieur wird dieselbe Atmosphäre ausstrahlen wie vor dem Brand. Besondere Einzelstücke unter den Möbeln haben wir durch neue Unikate ersetzt“, erklärt Nina Quitmann, Direktorin der beiden 25hours Hotels in der HafenCity.

Es gehört zum Konzept des 49-Zimmer-Hotels nicht ausschließlich für Hotelgäste da zu sein, sondern auch für die Bewohner der HafenCity und die Mitarbeiter der umliegenden Unternehmen. Das Restaurant NENI bietet in diesem Sinne künftig wieder eine Küche mit ostmediterranen Einflüssen sowie lange Tafeln, an denen die Gäste in geselliger Runde speisen. Auch die Boilerman Bar im ehemaligen Kartenraum des Alten Hafenamtes wird wieder eröffnet. Für die Nachbarschaft und die Hotelgäste sind künftig neue Events geplant, beispielsweise Boule spielen mit Barbecue.

Newsletter