Fragen und Antworten zur HafenCity

Wie kann ich eine Wohnung in der HafenCity mieten oder kaufen? Wie grün wird der Stadtteil? Und welche Aufgaben nimmt eigentlich die HafenCity Hamburg GmbH wahr? Antworten auf häufig gestellte Fragen

Mobilität

Zurück zur Liste

Wo hält die U4 jetzt und in Zukunft?

Im Dezember 2012 nahm die neue U4 an der Haltestelle Überseequartier ihren regulären Betrieb auf und verbindet die HafenCity seither auf direktem Weg mit der Haltestelle Jungfernstieg und dem Hauptbahnhof. Im Spätsommer 2013 folgte die Haltestelle HafenCity Universität. Sie liegt gleich neben der Hochschule, die im April 2014 mit ihren rund 2.500 Studenten den Betrieb auf ihrem neuen Campus im Elbtorquartier aufnahm.

Der von Senat und Bürgerschaft beschlossene Weiterbau bis zu den Elbbrücken begann im Juni 2013. Zusammen mit der Haltestelle HafenCity Universität wird die Station Elbbrücken die neuen Quartiere mit ihren rund 2.800 Wohnungen und ca. 20.000 Arbeitsplätzen effektiv anbinden. Insgesamt wird für die neue U4 nach dem Endausbau der HafenCity mit ca. 35.000 Fahrgästen täglich gerechnet. Ziel ist es, bis zum Jahr 2018 eine Verbindung mit der S-Bahn an der Station Elbbrücken herzustellen.

Die neue U-Bahn-Linie U4 wird somit zum zentralen Verkehrsmittel der HafenCity. Die Fahrt zum Jungfernstieg dauert lediglich vier Minuten. Außerdem wird mit der U4 die Anbindung an die wichtigsten Knotenpunkte im Hamburger Nah- und Fernverkehrsnetz (neben Jungfernstieg auch Hauptbahnhof und Berliner Tor) hergestellt. Sie verbindet ebenfalls die HafenCity mit dem Stadtteil Billstedt.

Wohnen & Arbeiten

Freizeit & Kultur

Konzepte & Planung