Am Sandtorpark / Grasbrook

Projekt 26: Am Sandtorkai 48


Eigentümer
: Norrporten HAC GmbH, Hamburg

Projektentwickler: DS-Bauconcept GmbH, Hamburg

Ansprechpartner: Becken Verwaltungs GmbH, Frau Schönrock, Tel.: 040-280053124,
s.schoenrock@becken-immobilien.de

Architekt: Richard Meier & Partners, Architects LLP, New York

Nutzung: ca. 9.000 qm BGF Büro, Dienstleistung

Hauptnutzer OG:  Buss Group, Studio Andreas Heller

Hauptnutzer EG: Amerikazentrum Hamburg e.V., HypoVereinsbank

Entwicklungsstand: Fertiggestellt

 

Das Foto zeigt ein helles, gläsernes Gebäude

Hamburgs neuer Amerika-Treffpunkt: das Hamburg-America-Center am Sandtorpark (© Dorfmüller | Kröger | Klier)

Besonderheiten:
Auf dem ehemaligen Betriebsstandort der Kaffeelagerei hat die im Dezember 2003 von der Drees & Sommer AG gegründete Immobiliengesellschaft Hamburg-America-Center Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG ab 2006 das Hamburg-America-Center errichtet.

Mit dem Hamburg-America-Center hat Hamburg einen festen Standort zur Förderung der kulturellen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Amerika und ihrer Schwesterstadt Chicago erhalten. In dem Hamburg-America-Center haben sich neben amerikanischen Firmen und Dienstleistern auch internationale Unternehmen mit starkem Amerika-Bezug niedergelassen; verschiedene Clubs wie z.B. der American-Business-Club kommen in den neuen Geschäfts- und Konferenzräumen des Hamburg-America-Center zusammen.

Auch architektonisch ist das Hamburg-America-Centrum ein echtes Highlight: Für die Planung des Gebäudes konnte die Realisierungsgesellschaft das international renommierte Büro Richard Meier aus New York gewinnen. Der "Magier des Lichts" präsentierte einen herausragenden Entwurf, in dem großzügige Glasfronten und weiße Metallflächen auf beeindruckende Art und Weise miteinander verbunden wurden.